GALERIE - Energie(ge)Laden

Direkt zum Seiteninhalt
UJAMAA - gemeinsam Tansania erleben    

UJAMAA auf YOUTUBE
____________________________________________________________________________
BILDERGALERIE
____________________________________________________________________________
Das afrikanische Land Tansania birgt sehr viel Schönes in sich. Die Abwechslung an Bergen, Kratern und Schluchten mit Feucht- und Trockensavannen ergeben unglaubliche Landschaftsbilder.
Die schönsten Nationalparks, wie die Serengeti, der Ngorongoro Krater u.v.m. Finden wir in Tansania. Auch der höchste Berg – der Kilimanjaro, besticht mit seiner Schönheit.
Viele Stämme und Ureinwohner, manche davon einzigartig auf dieser Erde leben in diesem bunten Land…

Diese Fotos zeigen einen kleinen Eindruck von all dem, und wurden von meinen Begleitern zu Verfügung gestellt.

"Es gibt Freunde, es gibt Familie und es gibt Freunde, die zur Familie werden."

Jänner 2022

Sechs Menschen, die ich Heute als Freunde bezeichnen darf begleiten mich im Jänner 2022 nach Tansania.
Walter (Papa) und Hermili unsere wunderbare Fotografin, bereits zum zweiten mal dabei. Angelika, die mir vor drei Jahren Ihr Vertrauen schenkte und ein Patenkind übernahm - einfach so! Hannes, dessen Seele nach Afrika ruft und nicht zuletzt Markus mit Lena, die diese Reise mit Ihrer besonderen Art bereichern.       DANKE!



"Life is meant for spectacular adventures.
Let your feet wander,
your eyes marvel and your soul ignite."

Jänner 2020

Eine treffende Beschreibung für unser Erlebtes im Jänner 2020 - jeder Moment Einzigartig, ein Abenteuer, Staunen und Fühlen, begleitet von 7 wunderbaren Menschen aus Österreich. Eine Reise die tief in Erinnerung bleibt, schön, dass Ihr ein Teil davon seid!


"Die Welt ist ein Buch.
Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon"

August 2019:
An meine Coffee-Group!
Immer wieder darf ich es erleben, wie schön es ist Menschen ein anderes Land näher zu bringen, es lieben zu lernen, Menschen verstehen zu lernen und nicht zuletzt eines der schönsten Naturgebiete dieser Erde zu erleben.

Diese Reise war ein besonderes Erlebnis für mich. Zum Einen erklommen erstmals vier meiner Mitreisenden den Kilimanjaro und zum Zweiten begleitete mich erstmals mein Mann Klaus. Für mich war und ist es ein großer Wunsch, dass ich all meine Erlebnisse auch einmal mit Ihn und meinen zwei Söhnen teilen darf.
Danke, dass Ihr mir Euer Vertrauen geschenkt habt und mich begleitet habt. So kann all das Tun wachsen - es entstehen immer wieder neue Freundschaften und Anregungen, dafür bin ich sehr dankbar und es macht mir einfach große Freude!


"Erinnerungen die unser Herz berühren
gehen niemals verloren."

Im Jänner 2019 begleiteten mich sechs wunderbare Menschen bach Tansania. Es war ein Aufenthalt, der mich aufs Neue zutiefst berührt und geprägt hat. Ein herzliches Danke, für das gemeinsam Erlebte, die vielen schönen Momente und die wunderbaren Erinnerungen...


"Erinnerungen sind Zeitreisen,
die uns zurück zu unseren schönsten Augenblicken führen."

Jänner 2018:
Diese erste Reise, begleitet von 12 wunderbaren Menschen war kein Urlaub sondern ein großes unvergessliches
Abenteuer!!!!!!!!!!

Die anschließende besondere Ausführung , beschreibt die bunte Vielfalt unserer Gruppe - Danke Hannes!

Elisabeth: hat ein großes Herz für Land und Leute, jeden Tag gab es Surprice, Surprice
Waltraud: eine unserer Translator, Kultur- und Völkerkundige, unsere Krankenschwester für kleine und  große Notfälle, einfach eine wilde Henne!!
Franz: ein sehr gewissenhafter Mensch, der schon in aller Früh sich auf den Weg macht, um sich Schuhcreme zu besorgen und sich anschließend die Schuhe auf Hochglanz putzen lässt. Außerdem lassen ihn die Öffnungszeiten der Bank beim Geldwechselversuch völlig kalt.
Josef: Multi Hand und Fuß Sprachtalent, machte als Frühstückskoch die Küche unsicher, war schuld, dass ein Steirer mit von der Partie war
Mathilde: eine sehr sehr ruhige Mitreisende, welche die Motorradfahrt durch das Verkehrschaos in Arusha sehr genoss, nicht genießen konnte sie die Nächte bei nicht verschließbaren Fenstern
Max: Vollblutmusiker und Sänger, der gelegentlich ins Horn blies, der ohne Brot das Essen nicht genießen konnte und er hatte präventiv immer etwas Hochprozentiges mit.
Gerlinde: ruhige aber lustige Mitreisende, die für jeden Spaß zu haben war, die auch Max zu dieser Reise überredete, reiste wie Max inkognito als Tiroler
Hermine: genannt Hermeli, Vollformat Profifotografin welche sehr redselig ist verliert gerne ihr Handy und gibt dann anderen die Schuld, erste Massai-Frau
Beatrix: genannt Trixi, bescherte ihren Mitbewohnerinnen schlaflose Nächte indem sie Löwengebrüll imitierte , zweite Massai- Frau
Elke: Profitranslator, Malaika-Sängerin, Sprachentalent, hat immer das letzte Wort, dritte Massai-Frau
Martina: Gruppenverantwortliche, dadurch immer etwas skeptisch (Motorradfahrt in Arusha), hat eine neue Methode zum Haare waschen entwickelt (Flaschenwäsche)
Markus: Naturliebhaber, wollte zu Fuß einem Löwen hautnah begegnen, Bierkenner
Hannes: Markenzeichen drei HHH für Hannes, highest Jumper, husband, hatte drei weiße Massai-Frauen am Hals

STIMMEN MEINER MITREISENDEN
_________________________________________________________________
"Erinnerungen sind Zeitreisen, die uns zurück zu unseren schönsten Augenblicken führen."

"Vielen Dank für diese besonderen Reiseberichte, so besonders eben, wie jeder einzelne von euch ist!"

Die nächsten Reisen sind im August 2022 und im Jänner 2023 geplant.

Ujamaa -gemeinnütziger Verein
 Spendenbestätigung
 Informationen zu Projekten, bzw. Newsletter
 Reise August 2022
 Reise Jänner 2023
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Ich bin bemüht, Ihnen sobald als möglich zu antworten.
Herzliche Grüße Elisabeth Klösch
Zurück zum Seiteninhalt