www.energiegeladen.co.at/UJAMAA

Sankofaa home - Energie(ge)Laden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sankofaa home

UJAMAA-Tansania
UJAMAA - gemeinsam für Sankofa  

Die Geschichte von JaWalker zu Sankofa Afrika-Home

Herzliche Grüße an euch alle, großartige Welt, großartige Leute! Ich heiße JaWalker und komme aus Ghana in Afrika. Ich bin in Ghana aufgewachsen, inmitten von Armut.
Ich erinnere mich oft an meine Mutter, die immer das Wenige, was sie hatte mit den Nachbarn teilte. Außerdem hat sie immer ihr bestes versucht der Gemeinde zu helfen und adoptierte zwei Kinder. Gemeinsam lebten wir in einem kleinen Haus.
Ich wurde von meiner Mutter inspiriert und so versuche auch ich immer wieder Gutes für die Menschen zu tun.

Als ich nach Europa kam, begann ich Kugelschreiber und Stifte für die bedürftigen Kinder in Afrika zu sammeln. Nach zwei Jahren hatte ich mehr als 6000 Stifte, die ich bei meiner Heimreise nach Afrika in Schulen verteilte. Das Wenige, das ich hatte und mit den Kindern teilte, machte die Kinder glücklich und das motivierte mich weiter zu machen. Es ist besser etwas zu tun, was für uns alle richtig ist als wenn man nichts tut.

Vor fünf Jahren plante ich mein Haus in Ghana zu verkaufen. Ich fand einen Käufer und die Verträge waren bereit zum Unterzeichnen. Doch da sprach eine innere Stimme zu mir, die mich aufforderte, das Haus nicht an Geschäftsleute zu verkaufen. Natürlich konnte ich das Geld gut gebrauchen. Mir war auch bewusst, dass dieses Geld mich kurzzeitig glücklich machen könnte, aber auch traurig. Also beschloss ich, dieses Haus bedürftigen Kindern zur Verfügung zu stellen, deren Eltern sich keine Schulbildung leisten können. Ich wollte diesen Kindern zu einer besseren Zukunft verhelfen.            
Doch wie? - Zu diesem Zeitpunkt hatte ich keine Ahnung, wie ich weiter vorgehen sollte. Doch meine Stimme in mir sprach weiter zu mir und ich begann darauf zu vertrauen. Schritt für Schritt folgte ich diesen Anweisungen.
Wenn ich auf Festivals unterwegs bin, wollen immer wieder Menschen Fotos mit mir machen, die sie auf Facebook veröffentlichen. So kam mir die Idee, auf diesem Wege, für die Schule in Sekondi- Takoradi zu werben. Natürlich gab es zu diesem Zeitpunkt noch keine reelle Schule, doch immer mehr Menschen reagierten positiv darauf. Viele von ihnen sammelten unterschiedliche Schulartikel für mich.
Nach zwei Jahren hatte ich viele, viele Schulsachen, doch keine Schule. Also war es an der Zeit das notwendigste zu organisieren und die Schule zu eröffnen. Am 1. Februar 2017 war es dann so weit. Die Sankofa-Afrika-Home Schule wurde eröffnet.
Es ist nicht einfach alles allein zu managen, doch meine innere Stimme sagt mir, dass ich nicht aufgeben soll. Gute Dinge passieren denen, die geduldig sind.

Ich freue mich über jegliche Unterstützung bei meinem Projekt: Sankofa-Afrika home free Children Education. Gerne kannst Du auch meine Homepage Sankofa-Afrika-Home besuchen.
Danke für die Liebe, die wir in unserem Leben teilen.

von JaWalker                                                                                                        zurück zur Homepage
                           
Das Vereins-, bzw. Spendenkonto wird ausschließlch für Hilfsaktionen verwendet!

Bitte füge als Verwendungszweck GHANA ein.
Ktn.Sparkasse
Kto.Nr. 04500-681830
BLZ 20706
IBAN AT23 2070 6045 0068 1830
BIC KSPKAT2KXXX
 
Suchen
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü